Für Erwachsene

  • Kaufen Sie Ihren Ski-Pass frühzeitig genug vor dem Kursbeginn. (an der Kasse stehen oft viele Leute)
  • Lassen Sie Ihre Ausrüstung (Ski, Snowboard, Bindung, Skischuhe) durch einen Spezialisten vor dem Kursanfang kontrollieren.
  • Kleiden Sie sich für sehr kaltes Wetter. Es ist leichter Kleider auszuziehen als auf der Piste Bekleidung zu finden.
  • Ihre Skischuhe und Snowboard Boots sollten nicht im Auto bleiben. Sie werden nicht trocknen und können sogar gefrieren.
  • Vergessen Sie die folgenden wichtigsten Sachen nicht : Sonnencreme, Sonnenbrillen, Mütze, Handschuhe, Taschentücher….
  • Bitte, seien Sie pünktlich am Treffpunkt. Denken Sie zum voraus an die Wartezeit an der Kasse.
  • Photoapparate sind nützlich, aber aufgepasst wegen Feuchtigkeit und Bruch. Tragen Sie sie in einem kleinen Rucksack oder am Gürtel.

Für Kinder

Mit Ihrer Hilfe wird Ihr Kind gut vorbereitet sein um in einer Schneeklasse teilzunehmen.

  • Erklären Sie Ihrem Kind was in der Schneeklasse stattfindet. (neue Kameraden, Skilehrer)
  • Achten Sie auf korrekte Ausrüstung : Bekleidung je nach Wetter, Handschuhe, Mütze, trockene Skischuhe, Sonnenbrillen, Sonnencreme…
  • Ein Helm ist nicht obligatorisch doch sehr empfehlenswert.
  • Kontrollieren Sie die Ausrüstung (Ski, Snowboard, Bindung, Skischuhe) vor Kursbeginn.
  • Legen Sie in die Tasche Ihres Kindes den Skipass, die Kurskarte mit seinem Namen und Ihrer Telefonnummer in Ovronnaz.- Bringen und holen Sie Ihr Kind pünktlich.
  • Bitte während der Skiklasse nicht neben der Piste bleiben oder mit Ihrem Kind sprechen.
  • Beachten Sie den Namen des Skilehrers, fragen Sie ihn wo die Klasse beginnt und aufhört.
  • Bitte vertrauen Sie dem Lehrer falls er eine Klassenänderung für gut befindet.